0 / 0
Zurück zur englischen Version der Dokumentation
Projektmitarbeiter
Projektmitarbeiter

Projektmitarbeiter

Mitarbeiter sind die Personen, die Sie zum Projekt hinzufügen, um zusammenzuarbeiten. Fügen Sie nach dem Erstellen eines Projekts Mitbearbeiterhinzu, um Wissen und Ressourcen nach Bedarf zu teilen, Arbeitslasten flexibel zuverteilen und sich gegenseitig bei der Arbeit zu unterstützen. Sie müssen über die Administratorrolle im Projekt verfügen, um die Mitarbeiter zu verwalten.

Mitarbeiter hinzufügen

Die Anzahl der Mitarbeiter, die Sie zu einem Projekt einladen können, ist möglicherweise durch Ihren Plan eingeschränkt.

Die Eignung von Mitarbeitern ist davon abhängig, ob das Projekt durch die Einstellung Beschränken, wer ein Mitarbeiter sein kann eingeschränkt wird:

  • Wenn das Projekt eingeschränkt ist, können Sie Mitglieder Ihres IBM Cloud-Kontosals Mitbearbeiter hinzufügen, oder Sie können, wenn Ihr Unternehmen über SAML-Föderationin IBM Cloud verfügt, jeden Benutzer hinzufügen, der über eine E-Mail-Adresse desUnternehmens verfügt. Informationen zum Hinzufügen von Benutzern finden Sie inZusätzliche Kontobenutzer konfigurieren.
  • Wenn das Projekt nicht eingeschränkt ist, können Sie einen beliebigen Benutzerals Mitbearbeiter hinzufügen.

Sie können auf der Seite Allgemein des Projekts auf der Registerkarte Verwalten anzeigen, ob das Projekt eingeschränkt ist und ob die SAML-Föderation aktiviert ist.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu erfahren, wie Sie Mitarbeiter hinzufügen und ihnen Zugriff auf Ihre Projekte erteilen können.

Dieses Video bietet eine visuelle Darstellung als Alternative zu den im Folgenden schriftlich dokumentierten Schritten.

Gehen Sie wie folgt vor, um Mitarbeiter zu Ihrem Projekt hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie in Ihrem Projekt auf die Seite Zugriffssteuerung auf der Registerkarte Verwalten .
  2. Klicken Sie auf Mitarbeiter hinzufügen und wählen Sie dann Benutzer hinzufügenaus.
  3. Fügen Sie die Mitarbeiter hinzu, für die dieselbe Zugriffsebene gelten soll:
    • Geben Sie E-Mail-Adressen in das Feld Benutzer suchen ein.
    • Kopieren Sie mehrere durch Kommas getrennte E-Mail-Adressen und fügen Sie sie in das Feld Benutzer suchen ein.
  4. Wählen Sie die Zugriffsebene für dieMitbearbeiter aus und klicken Sie auf Hinzufügen:
    • Anzeigeberechtigter: Projekt anzeigen.
    • Editor: Projektassets steuern.
    • Admin: Projektassets, Mitarbeiter und Einstellungen steuern.
  5. Fügen Sie weitere Mitarbeiter mit denselben oder unterschiedlichen Zugriffsebenen hinzu.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Wenn die eingeladenen Benutzer über vorhandene IBM Cloud-Konten verfügen, bei denen WatsonStudio aktiviert ist, werden die Benutzer sofort Ihrem Projekt hinzugefügt.

Wenn ein eingeladener Benutzer nicht über ein IBM Cloud-Konto verfügt, erhält derBenutzer eine E-Mail-Einladung zum Erstellen eines IBM Cloud-Kontos und zum Aktivierenvon Watson Studio. Wenn der Benutzer Watson Studio aktiviert, kann der Benutzer Ihr Projekt anzeigen und der Status des Benutzers in Ihrer Mitarbeiterliste ändert sich von Eingeladen in Aktiv. Sie können eine Einladung bei Bedarf erneut senden oder stornieren.

Service-IDs hinzufügen

Sie können Service-IDs in IBM Cloud erstellen, um eine Anwendung außerhalb des IBMCloud-Zugriffs für Ihre IBM Cloud-Services zu aktivieren. Da Service-IDs nicht an einenbestimmten Benutzer gebunden sind, bleibt die Service-ID bestehen, wenn ein Benutzer eineOrganisation verlässt und aus dem Konto gelöscht wird, wodurch sichergestellt wird, dassIhre Anwendung oder Ihr Service weiterhin betriebsbereit bleibt. SieheService-IDserstellen und verwenden.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihrem Projekt eine Service-ID hinzuzufügen:

  1. Wählen Sie in Ihrem Projekt die Seite Zugriffssteuerung auf der Registerkarte Verwalten aus.
  2. Klicken Sie auf Mitarbeiter hinzufügen und wählen Sie Service-IDs hinzufügenaus.
  3. Suchen Sie im Feld Service-IDs suchen nach dem Servicenamen oder der Beschreibung und wählen Sie die gewünschte aus.
  4. Fügen Sie weitere Service-IDs hinzu, für die dieselbe Zugriffsebene gelten soll.
  5. Wählen Sie die Zugriffsebene aus.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Mitarbeiterberechtigungen ändern

Rufen Sie die Seite Zugriffssteuerung auf der Registerkarte Verwalten auf, um die Berechtigungen eines Mitarbeiters oder einer Service-ID eines Projekts zu ändern. Wählen Sie die Berechtigungen aus der Liste BERECHTIGUNG neben dem Mitarbeiternamen oder der Service-ID aus.

Mitarbeiter entfernen

Wechseln Sie zur Seite Zugriffssteuerung auf der Registerkarte Verwalten, um einen Mitarbeiter oder eine Service-ID aus einem Projekt zu entfernen. Wählen Sie Entfernen im Menü AKTIONEN neben dem Mitarbeiternamen oder der Service-ID aus.

Weitere Informationen

Übergeordnetes Thema: Projekte verwalten