Jobs in Data Refinery erstellen

Sie können einen Job erstellen, um einen Data Refinery-Ablauf direkt in Data Refinery ausführen zu können.

So erstellen Sie einen Data Refinery-Ablaufjob:

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste von Data Refinery auf das Symbol für Jobs  Symbol für Jobs und wählen Sie Job speichern und erstellen aus.
  2. Definieren Sie die Jobdetails, indem Sie einen Namen und eine Beschreibung (optional) eingeben.
  3. Wählen Sie auf der Seite 'Konfigurieren' eine Umgebungslaufzeit für den Job aus und ändern Sie optional die Einstellungen für die Jobaufbewahrung.
  4. Auf der Seite "Zeitplan" können Sie optional einen einmaligen oder sich wiederholenden Zeitplan hinzufügen.

    Wenn Sie einen Starttag und eine Startzeit definieren, ohne Wiederholen auszuwählen, wird der Job genau einmal am angegebenen Tag und zur angegebenen Uhrzeit ausgeführt. Wenn Sie ein Startdatum und eine Startzeit definieren und Wiederholen auswählen, wird der Job zum ersten Mal an der im Abschnitt "Wiederholen" angegebenen Zeitmarke ausgeführt.

    Sie können die Zeitzone nicht ändern. Der Zeitplan verwendet die Zeitzoneneinstellung Ihres Web-Browsers. Wenn Sie bestimmte Wochentage ausschließen, wird der Job möglicherweise nicht so ausgeführt, wie Sie es erwarten würden. Dies kann auf eine Diskrepanz zwischen der Zeitzone des Benutzers, der den Zeitplan erstellt, und der Zeitzone des Rechenknotens, auf dem der Job ausgeführt wird, zurückzuführen sein.

  5. Optional: Richten Sie Benachrichtigungen für den Job ein. Sie können den Typ der Alerts auswählen, die Sie erhalten möchten.
  6. Überprüfen Sie die Jobeinstellungen. Erstellen Sie dann den Job und führen Sie ihn sofort aus oder erstellen Sie den Job und führen Sie ihn später aus.

    Der Data Refinery-Ablaufjob wird in den Jobs in Ihrem Projekt aufgelistet.

Weitere Informationen

Übergeordnetes Thema: Jobs