Amazon Redshift-Verbindung

Für den Zugriff auf Ihre Daten in Amazon RDS for MySQL müssen Sie ein Verbindungsasset dafür erstellen.

Amazon Redshift ist ein Data-Warehouse-Produkt, das Teil der größeren Cloud-Computing-Plattform Amazon Web Services (AWS) ist.

Eine Verbindung zu Amazon Redshift erstellen

Um das Verbindungsasset zu erstellen, benötigen Sie folgende Verbindungsdetails:

  • Datenbankname
  • Hostname oder IP-Adresse
  • Portnummer
  • Benutzername und Kennwort
  • SSL-Zertifikat (falls vom Datenbankserver benötigt)

Methode zum Erstellen einer Verbindung je nach Position in der Plattform auswählen

In einem Projekt Klicken Sie auf Zu Projekt hinzufügen > Verbindung. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindung zu einem Projekt hinzufügen.


In einem Katalog Klicken Sie auf Zu Katalog hinzufügen > Verbindung. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsasset zu einem Katalog hinzufügen.


In einem Bereitstellungsbereich Klicken Sie auf Zu Bereich hinzufügen > Verbindung. Weitere Informationen finden Sie unter Daten zu einem Bereitstellungsbereich hinzufügen.


Im Katalog der Plattformassets Klicken Sie auf Neue Verbindung. Weitere Informationen finden Sie unter Plattformverbindungen hinzufügen.

Nächster Schritt: Fügen Sie Datenassets aus der Verbindung hinzu

Wo Sie diese Verbindung verwenden können

Sie können Verbindungen von Amazon Redshift in den folgenden Arbeitsbereichen und Tools verwenden:

Projekte

  • Data Refinery (Watson Studio oder Watson Knowledge Catalog)
  • DataStage (DataStage-Service)
  • SPSS Modeler (Watson Studio)

Kataloge

  • Katalog der Plattformassets
  • Sonstige Kataloge (Watson Knowledge Catalog)

Service Watson Query Sie können von Watson Query aus eine Verbindung zu der Datenquelle herstellen.

Amazon Redshift-Konfiguration

Siehe Voraussetzungen für die Konfiguration von Amazon Redshift für Informationen zur Konfiguration.

SQL-Anweisungen ausführen

Stellen Sie sicher, dass Ihre SQL-Anweisungen ordnungsgemäß ausgeführt werden, indem Sie sich anhand der Amazon Redshift-Dokumentation über die korrekte Syntax informieren.

Weitere Informationen

Amazon Redshift-Dokumentation

Übergeordnetes Thema: Unterstützte Verbindungen