Apache Kafka-Verbindung

Sie können ein Verbindungsasset für den Zugriff auf Ihre Daten in Apache Kafka erstellen.

Apache Kafka ist eine verteilte Plattform für das Streamen von Ereignissen. Stellen Sie eine Verbindung zu einem Apache Kafka-Echtzeitverarbeitungsserver her, um Ereignisströme aus und in Topics zu schreiben und zu lesen.

Unterstützte Versionen

  • Apache Kafka-Version ???
  • Apache Kafka-Version ???

Eine Verbindung zu Apache Kafka erstellen

Um das Verbindungsasset zu erstellen, benötigen Sie folgende Verbindungsdetails:

  • Hostname des Kafka-Servers: Hostname und Portnummer für den virtuellen Kafka-Betriebsserver. Verwenden Sie das Format Hostname:Port.
  • Sichere Verbindung: Wählen Sie das Netzauthentifizierungsprotokoll aus, das Sie verwenden möchten:

Methode zum Erstellen einer Verbindung je nach Position in der Plattform auswählen

In einem Projekt
Klicken Sie auf Zu Projekt hinzufügen > Verbindung. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindung zu einem Projekt hinzufügen.


In einem Katalog
Klicken Sie auf Zu Katalog hinzufügen > Verbindung. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungsasset zu einem Katalog hinzufügen.


In einem Bereitstellungsbereich
Klicken Sie auf Zu Bereich hinzufügen > Verbindung. Weitere Informationen finden Sie unter Daten zu einem Bereitstellungsbereich hinzufügen.


Im Katalog der Plattformassets
Klicken Sie auf Neue Verbindung. Weitere Informationen finden Sie unter Plattformverbindungen hinzufügen.

Nächster Schritt: Fügen Sie Datenassets aus der Verbindung hinzu

Wo Sie diese Verbindung verwenden können

Sie können die Apache Kafka-Verbindung in den folgenden Arbeitsbereichen und Tools verwenden:

Projekte

  • DataStage (DataStage-Service)

Kataloge

  • Katalog der Plattformassets
  • Sonstige Kataloge (Watson Knowledge Catalog)

Apache Kafka-Konfiguration

Schnelleinstieg zu Apache Kafka

Einschränkungen

xxxxx

Bekannte Probleme

xxxxx

Weitere Informationen

Kafka-Dokumentation

Übergeordnetes Thema: Unterstützte Verbindungen