IBM Cloud-Konto einrichten

Als IBM Cloud-Kontoeigner oder -Administrator registrieren Sie sich für Cloud Pak for Data as a Service, Sie richten die Zahlung für Services im IBM Cloud-Konto ein und fügen dann Benutzer zum Konto hinzu.

In diesen Schritten werden die typischen Aufgaben eines IBM Cloud-Kontoeigners beschrieben, um ein Konto für eine Organisation einzurichten:

  1. Melden Sie sich für Cloud Pak for Data as a Service.
  2. Richten Sie ein gebührenpflichtiges IBM Cloud-Konto ein, um kostenpflichtige Servicepläne bereitzustellen.
  3. (Optional) Einschränkungen für das Konto konfigurieren

Schritt 1: Für Cloud Pak for Data as a Service anmelden

{: #sign-up}Sie können sich für eine kostenlose Version von Cloud Pak for Data as a Service anmelden, um Lite-Pläne für die Kernservices zur Verfügung zu stellen. Die Kernservices von IBM Watson Studio, Watson Machine Learning und Watson Knowledge Catalog sowie die Cloud Object Storage- und Watson OpenScale-Services.

Wenn Sie bereits eine Instanz von Watson Studio oder Watson Knowledge Catalog eingerichtet haben, melden Sie sich für Cloud Pak for Data as a Service mit demselben IBM Cloud-Konto an, um Lite-Pläne für die verbleibenden Kernservices zu erstellen.

Melden Sie sich für Cloud Pak for Data as a Service an:

  1. Rufen Sie Folgendes auf Cloud Pak for Data as a Service testen auf.
  2. Wählen Sie die Region für den IBM Cloud-Service aus.
  3. Melden Sie sich an, wenn Sie bereits über ein IBM Cloud-Konto verfügen. Wenn Sie kein IBM Cloud-Konto haben, erstellen Sie ein Konto.
  4. Wählen Sie in der Anzeige Konto auswählen das Konto und die Ressourcengruppe aus, bei der bzw. dem Cloud Pak for Data as a Service verwendet werden soll.

Mit einem Lite-Konto können Sie Watson Studio und andere Services mit eingeschränkter Funktionalität testen. Um auf die vollständige Funktionalität zugreifen zu können, müssen Sie zuerst ein Upgrade auf ein gebührenpflichtiges Konto und anschließend ein Upgrade der Services auf einen geeigneten Plan durchführen.

Schritt 2: IBM Cloud-Abrechnungskonto einrichten

{: #paid-account}Sie müssen über ein gebührenpflichtiges IBM Cloud-Konto verfügen, um kostenpflichtige Servicepläne bereitstellen und den gesamten Funktionsumfang der Services nutzen zu können. Es gibt zwei Arten von gebührenpflichtigen Konten: nutzungsabhängige Konten und Abonnementkonten.

Nutzungsabhängige Konten

IBM Cloud-Konten, die mit Kreditkarte bezahlt werden, werden als nutzungsabhängige Konten bezeichnet. Gebühren fallen nur für die von Ihnen genutzten abrechnungsfähigen Services an, ohne langfristige Verträge oder Verpflichtungen. Sie können Pläne für alle Services im IBM Cloud-Servicekatalog einrichten, einschließlich der Pläne im Servicekatalog für Cloud Pak for Data as a Service.

Gehen Sie wie folgt vor, um ein nutzungsabhängiges Konto einzurichten:

  1. Melden Sie sich bei Cloud Pak for Data as a Service an und klicken Sie in der Kopfzeile auf Kaufen oder wählen Sie im Hauptmenü Verwaltung > Konto und Abrechnung > Kontoupgrade aus.
  2. Klicken Sie auf der Seite Cloud Pak for Data kaufen im Abschnitt für nutzungsabhängige Konten (Pay-As-You-Go) auf Kreditkarteninformationen eingeben.
  3. Geben Sie die Informationen zu Ihrem Konto ein, einschließlich Ihrer Zahlungsinformationen.
  4. Klicken Sie auf Konto erstellen, um Ihre Angaben zu übergeben.

Nachdem Ihre Zahlungsinformationen verarbeitet wurden, wird ein Upgrade Ihres Konto durchgeführt und Sie können auf den vollständigen IBM Cloud-Katalog zugreifen, einschließlich der Services von Cloud Pak for Data as a Service. Für die kostenpflichtigen Services, die Sie über die kostenlosen Zertifikate hinaus verwenden, erhalten Sie eine monatliche Rechnung.

Abonnementkonten

Bei Abonnements verpflichten Sie sich für einen bestimmten Zeitraum zu einem Mindestbetrag und erhalten einen Preisnachlass auf die Gesamtkosten. Abonnements sind auf Servicepläne im Cloud Pak for Data as a Service-Katalog beschränkt. Wenn Sie Pläne für andere IBM Cloud-Services erwerben möchten, richten Sie ein nutzungsabhängiges Konto ein.

Abonnementguthaben werden mit einem eindeutigen Code aktiviert, den Sie per E-Mail erhalten. Um das Abonnement zu aktivieren, wenden Sie den Abonnementcode auf ein Konto an. Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl des Kontos, denn wenn das Abonnement einmal auf ein Konto angewendet wurde, kann es nicht mehr rückgängig gemacht werden.

Um ein Abonnementguthaben für Cloud Pak for Data as a Service zu erwerben, wenden Sie sich an den IBM Vertrieb, indem Sie das Abonnementformular ausfüllen. Klicken Sie auf den folgenden Link, um das Formular zu öffnen: Abonnementformular.

Wenn das Formular nicht verfügbar ist, können Sie es auch im Cloud Pak for Data as a Service-Dashboard öffnen:

  1. Melden Sie sich bei Cloud Pak for Data as a Service an und klicken Sie in der Kopfzeile auf Kaufen oder wählen Sie im Hauptmenü Verwaltung > Konto und Abrechnung > Kontoupgrade aus.
  2. Klicken Sie auf der Seite Cloud Pak for Data kaufen auf Vertrieb kontaktieren.

Füllen Sie das Formular aus und teilen Sie dem IBM Vertrieb dadurch mit, dass Sie ein Abonnementkonto für Cloud Pak for Data as a Service einrichten möchten. Ein IBM Vertriebsmitarbeiter nimmt dann Kontakt zu Ihnen auf, um das Abonnement einzurichten. Wenn Ihr Abonnement eingerichtet ist, erhalten Sie eine E-Mail von IBM, die einen eindeutigen Abonnementcode enthält.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Abonnementcode auf Ihr Konto anzuwenden:

  1. Entnehmen Sie den eindeutigen Code der E-Mail, die Sie von IBM erhalten haben.
  2. Navigieren Sie zu Ihrem IBM Cloud-Konto und wählen Sie in der Kopfzeile Verwalten > Konto aus. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Konto auswählen.
  3. Wählen Sie Kontoeinstellungen aus und suchen Sie auf der Seite den Abschnitt Abonnement- und Feature-Codes.
  4. Klicken Sie auf Code anwenden.
  5. Kopieren Sie den Code aus der E-Mail in das Feld Code anwenden und klicken Sie auf Anwenden.

Ihr Abonnementkonto ist aktiv und Sie können kostenpflichtige Services aus dem Servicekatalog von Cloud Pak for Data as a Service zur Verfügung stellen.

Schritt 3: (Optional) Konfigurieren Sie Einschränkungen für das Konto.

{: #restrict}Führen Sie die folgenden optionalen Tasks aus, um Ihr Konto zu schützen:

  • Schränken Sie den Umfang der Ressourcen ein, die in Cloud Pak for Data as a Service für das aktuelle Konto verfügbar sind. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Bereich für Ressourcen festlegen.
  • Schränken Sie den Zugriff auf bestimmte IP-Adressen ein, um das IBM Cloud-Konto vor unbefugtem Zugriff durch unbekannte IP-Adressen zu schützen. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zum Zulassen bestimmter IP-Adressen.

Nächste Schritte

Übergeordnetes Thema: Plattform für Administratoren einrichten