0 / 0
Zurück zur englischen Version der Dokumentation
IBMCloud Object Storage Servicepläne

IBMCloud Object Storage Servicepläne

DerCloud Object Storage Der Dienst stellt die Speicher-Buckets für Arbeitsbereiche bereit. Der von Ihnen gewählte Plan und die von Ihnen genutzten Funktionen und Kapazitäten wirken sich auf Ihre Kosten aus.

DerIBMCloud Object Storage services hat folgende Pläne:

Lite-Plan (30 Tage Testversion)

Ab dem 1. Juli 2024 können Sie sich für eine 30-tägige Testversion vonCloud Pak for Data as a Service , ACloud Object Storage Der Lite-Plan wird automatisch für Sie bereitgestellt. Der Lite-Plan läuft am Ende der 30-tägigen Testversion ab. Sie können während der Testphase jederzeit mit der kostenlosen Stufe auf den Standardplan upgraden.

Der Lite-Plan hat ein Speicherlimit von 25 GB pro Monat.

Lite-Plan (veraltet)

Wenn Sie sich angemeldet haben fürCloud Pak for Data as a Service vor dem 1. Juli 2024 einCloud Object Storage Der Lite-Plan mit unbegrenzter Laufzeit wurde automatisch für Sie bereitgestellt. Der Lite-Plan hat ein Speicherlimit von 25 GB pro Monat.

Der Lite-Plan mit unbegrenzter Laufzeit ist veraltet und wird am 15. Dezember 2024 entfernt. Um Ihre Daten und andere Vermögenswerte zu erhalten, müssen Sie IhrCloud Object Storage Service vor dem 15. Dezember 2024 auf einen Standardplan umstellen. Wenn Sie IhrCloud Object Storage Wenn Sie den Plan auf Standard umstellen, sind Ihre Arbeitsbereiche nach dem 15. Dezember 2024 nicht mehr zugänglich und Ihre Daten werden 90 Tage später dauerhaft gelöscht.

Sie können jederzeit vor dem 15. Dezember 2024 vom Lite-Plan zum kostenlosen Tarif des Standard-Plans wechseln. Informationen zum Wechseln Ihres Plans finden Sie unter Cloud-Dokumente: Wie aktualisiere ich eine Serviceinstanz von einem Lite-Plan auf einen Standardplan? . Möglicherweise müssen Sie IhrIBM Cloud Konto, bevor Sie zum Standardplan wechseln können. Informationen zum Upgrade Ihres Kontos finden Sie unter Aktualisieren Sie IhreIBM Cloud Konto .

Standard-Plan

Beim Standardplan handelt es sich um einen Prepaid-Plan ohne Mindestgebühr. Der Standardplan bietet verschiedene Speicherklassen zur Auswahl, einschließlich einer kostenlosen Stufe, die eine Nutzung von 5 GB für 12 Monate ermöglicht. Um das kostenlose Kontingent auszuwählen, wählen Sie „Smart Tier“ für Ihre Bucket-Speicherklasse. Sie zahlen nur für das, was Sie über Ihr Free-Tier-Kontingent hinaus nutzen.

Das Free Tier-Kontingent ist für einen Zeitraum von 12 Monaten ab Ihrem Anmeldedatum auf die folgende Nutzung pro Monat beschränkt:

  • Speicher bis zu 5 GB
  • Bis zu 20.000 GET-Anfragen
  • Bis zu 2000 PUT-Anfragen
  • Bis zu 10 GB Datenabruf
  • Bis zu 5 GB öffentlicher ausgehender Datenverkehr

Diese Grenzwerte gelten für die Gesamtsumme aller Smart Tier-Buckets undCloud Object Storage Instanzen innerhalb Ihres Kontos. Nach 12 Monaten oder bei Überschreiten der Free Tier-Grenzen werden Ihnen die standardmäßigen Pay-as-you-go-Tarife in Rechnung gestellt.

Für die Archivierung Ihrer Daten können Sie extra bezahlen.

Weitere Informationen zu den Preisen finden Sie unterIBM Cloud Dokumente:IBMCloud Object Storage Preisgestaltung .

Ein Tarif

Der One Rate-Plan bietet eine monatliche Pauschalgebühr, die Kapazität und integrierte Kontingente für ausgehende Bandbreite und Datenzugriff umfasst. Dieser Plan eignet sich am besten für aktive Workloads mit großen Mengen an ausgehender Bandbreite als Prozentsatz ihrer Speicherkapazität.

Weitere Informationen

Übergeordnetes Thema:IBMCloud Object Storage

Generative KI-Suche und -Antwort
Diese Antworten werden von einem großen Sprachmodell in watsonx.ai basierend auf dem Inhalt der Produktdokumentation generiert. Weitere Informationen