0 / 0
Zurück zur englischen Version der Dokumentation
Zugehörige Services hinzufügen
Zugehörige Services hinzufügen

Zugehörige Services hinzufügen

Nach der Projekterstellung können Sie dem Projektjederzeit zugehörige Services hinzufügen. Sie müssen über die Rolle Admin im Projekt verfügen, um zugeordnete Services hinzufügen zu können.

Um einen Service zu einem Projekt hinzuzufügen, rufen Sie die Registerkarte Verwalten des Projekts auf und wählen Sie die Seite Services und Integrationen aus. und klicken Sie im Abschnitt IBM Services auf Service zuordnen. Wenn kein IBM Cloud-Service vorhanden ist, können Sie ihn bereitstellen. Services müssen in derselben Region wie Ihr Projekt bereitgestellt werden. Details dazu finden Sie unter Erstellen und Verwalten von IBM Cloud-Services.

Einige Typen von operativen Assets erfordern einen Service. Wenn der Service noch nicht im Projekt enthalten ist, werden Sie aufgefordert, ihn zuzuordnen, wenn Sie erstmalig den Assettyp erstellen, für den der Service benötigt wird.

  • Cognos Dashboard Embedded für Dashboard-Assets
  • IBM Watson Machine Learning für Machine Learning-Modellassets, Modeler-Ablaufassets und Assets für Experimente.

Wenn Sie andere Watson-Services verwenden wollen, können Sie deren APIs in Notebooksverwenden, indem Sie sie Ihrem Projekt hinzufügen:

  • Watson OpenScale
  • Watson Assistant
  • Watson Discovery
  • Watson Language Translator
  • Natural Language Understanding
  • Watson Personality Insights
  • Watson Speech to Text
  • Watson Tone Analyzer

Weitere Informationen

Übergeordnetes Thema: Mitarbeiter verwalten