Aktivitäten für Assets

Bei einigen Assettypen werden die Aktivitäten für jedes Asset in Projekten und Katalogen angezeigt. Die Aktivitätsgrafik zeigt den Verlauf der Ereignisse, die für das Asset in Watson Studio, Watson Knowledge Catalog und Watson Machine Learning ausgeführt wurden. Ein Ereignis ist eine Aktion, bei der das Asset geändert oder kopiert wird. Beispiel: Das Bearbeiten der Assetbeschreibung ist ein Ereignis, das Anzeigen des Assets ist jedoch kein Ereignis.

Um Aktivitäten für ein Asset anzuzeigen, klicken Sie auf den Assetnamen in einem Projekt oder Katalog und anschließend auf die Seite Aktivitäten. Die Aktivitätsgrafik zeigt eine Zeitachse mit Ereignissen. Übersichtsinformationen zum Asset geben an, wo das Asset erstellt wurde, wie häufig es Projekten oder Katalogen hinzugefügt wurde, welches das letzte Ereignis für das Asset war und wann es eingetreten ist. Klicken Sie auf ein Ereignis, um die zugehörigen Details anzuzeigen. Das erste Ereignis für jedes Asset ist seine Erstellung.

Sie können die folgenden Informationen zu jedem Ereignis anzeigen:

  • Wo: Gibt an, in welchem Katalog oder Projekt das Ereignis aufgetreten ist.
  • Wer: Der Name des Benutzers, der die Aktion ausgeführt hat, sofern es keine automatisierte Aktion ist. Automatisierte Aktionen generieren Ereignisse, zeigen jedoch keine Benutzernamen an.
  • Was: Eine Beschreibung der Aktion. Manche Ereignisse zeigen Details zu den ursprünglichen und aktualisierten Werten an.
  • Wann: Das Datum und die Uhrzeit des Ereignisses.

Aktivitäten überwachen auch Beziehungen zwischen Assets. In der Aktivitätsgrafik wird die Erstellung eines neuen Assets auf der Grundlage des ursprünglichen Assets als Verzweigungsereignis dargestellt. Wenn Sie beispielsweise ein vorhandenes Katalogasset zu einem Projekt hinzufügen oder ein vorhandenes Projektasset in einem Katalog publizieren, erstellen Sie ein neues Asset, das eine Kopie des ursprünglichen Assets ist. Klicken Sie doppelt auf das Verzweigungsereignis, um den Knoten für das zugehörige Asset zu erweitern und anzuzeigen. Klicken Sie auf den Link für das zugehörige Asset im Fensterbereich 'Event Details', um zu diesem Asset zu gelangen.

In diesem kurzen Video erfahren Sie, wie Sie die Aktivitäten eines Datenassets verfolgen.

Dieses Video bietet eine visuelle Darstellung als Alternative zu den im Folgenden schriftlich dokumentierten Schritten.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu erfahren, wie Sie die Aktivitäten eines Modells für maschinelles Lernen verfolgen können.

Dieses Video bietet eine visuelle Darstellung als Alternative zu den im Folgenden schriftlich dokumentierten Schritten.

Voraussetzungen und Einschränkungen

Aktivitäten sind nicht bei allen Watson Studio- und Watson Knowledge Catalog-Plänen verfügbar. Siehe Angebotspläne:

Für Aktivitäten gelten die folgenden Einschränkungen:

  • Aktivitätsgrafiken sind drezeit nur für Watson Machine Learning-Modelle und -Datenassets verfügbar.
  • Aktivitätsgrafiken werden in Microsoft Internet Explorer 11-Browsern nicht angezeigt.

  • Aktivitätendiagramme sind nur für Assets verfügbar, die nach der am 20. Juli 2018 eingeführten Aktivitätenverfolgung erstellt wurden.

Aktivitätsereignisse

Aktivitätsereignisse können Aktionen beschreiben, die auf alle Assettypen oder auf spezielle Aktionen für einen Assettyp anwendbar sind:

Allgemeine Ereignisse

{: #general}Sie können diese allgemeinen Ereignisse sehen:

  • In einem Katalog von einem Projekt publiziert
  • Einem Projekt von einem Katalog hinzugefügt
  • Name aktualisiert
  • Beschreibung aktualisiert
  • Tags aktualisiert
  • Klassifikation aktualisiert
  • Begriffe aktualisiert
  • Zugehörigkeit aktualisiert
  • Datenschutz aktualisiert
  • Eigner aktualisiert

Ereignisse, die für Watson Machine Learning-Modelle spezifisch sind

Die Aktivitätsverfolgung ist für alle Watson Machine Learning-Servicepläne verfügbar. Es werden jedoch keine Ereignisse für Aktionen angezeigt, die in Ihrem Plan nicht unterstützt werden.

Zusätzlich zu allgemeinen Ereignissen können Sie die folgenden Ereignisse anzeigen, die für Modelle spezifisch sind:

  • Modell erstellt
  • Modell bereitgestellt
  • Modell erneut bewertet
  • Modell erneut trainiert
  • Als aktives Modell festgelegt
  • Name des zugehörigen Datenassets
  • Name des zugehörigen Verbindungsassets
  • Name des Projekts, in dem es erstellt wurde

Ereignisse, die für Datenassets aus Dateien und verbundenen Datenassets spezifisch sind

{: #data}Zusätzlich zu allgemeinen Ereignissen können Sie die folgenden Ereignisse anzeigen, die für Datenassets aus Dateien und verbundenen Datenassets spezifisch sind:

  • Einem Projekt von einem Data Refinery-Ablauf hinzugefügt
  • Einem Projekt von einer Datei hinzugefügt
  • Einem Katalog von einer Datei hinzugefügt
  • Datenklassen aktualisiert
  • Schema durch einen Data Refinery-Ablauf aktualisiert
  • Profil erstellt
  • Profil aktualisiert
  • Profil gelöscht
  • Heruntergeladen

Je nach Erstellungsweise eines Datenassets werden die folgenden Informationen im Feld Erstellt aus angezeigt:

  • Name des Data Refinery-Ablaufs, der es erstellt hat
  • Zugehöriger Verbindungsname
  • Name des Projekts oder Katalogs, in dem es erstellt wurde oder aus dem es stammt

Übergeordneter Abschnitt: Asset in Katalog suchen und anzeigen