Katalog für Plattformverbindungen erstellen

Sie können einen Plattformassetkatalog erstellen, um Verbindungen in Ihrer Organisation gemeinsam zu nutzen. Alle Benutzer, die Sie als Mitarbeiter für den Katalog hinzufügen, können diese Verbindungen anzeigen.

Sie können dem Katalog der Plattformassets eine unbegrenzte Anzahl von Mitbearbeitern und Verbindungsassets hinzufügen.

Der Katalog der Plattformassets ist Teil der Cloud Pak for Data as a Service-Plattform und erfordert nicht den Watson Knowledge Catalog-Service. Wenn Sie jedoch über den Service Watson Knowledge Catalog verfügen, können Sie dem Katalog der Plattformassets andere Assettypen mit Ausnahme von Verbindungsassets hinzufügen. Die Anzahl der Assets (mit Ausnahme von Verbindungen), die Sie hinzufügen können, ist durch den Watson Knowledge Catalog-Serviceplan festgelegt.

Anforderungen

Das Erstellen des Plattformassetkatalogs setzt voraus, dass Sie mit den Speicheranforderungen vertraut sind und wissen, welche Mitarbeiter jeweils infrage kommen.

Erforderliche Berechtigung

Sie müssen über eine der folgenden Rollen oder Berechtigungen verfügen, um den Plattformassetkatalog erstellen zu können:

  • IAM-Administratorrolle im IBM Cloud-Konto.
  • Wenn Sie über den Service Watson Knowledge Catalog verfügen, die Benutzerberechtigung Kataloge verwalten, die mit der IAM-Servicezugriffsrolle Manager für Cloud Pak for Data bereitgestellt wird.

Rufen Sie zum Anzeigen der Rollen Verwaltung > Zugriff (IAM) auf. Wählen Sie anschließend Rollen in der IBM Cloud-Konsole aus.

Speicherbedarf Sie müssen die IBM Cloud Object Storage-Instanz angeben, die beim Einrichten des IBM Cloud-Kontos konfiguriert wurde. Wenn Sie nicht ein Administrator der IBM Cloud Object Storage-Instanz sind, muss eine entsprechende Berechtigung konfiguriert werden, um die Katalogerstellung zu ermöglichen.

Verarbeitung von doppelten Assets Die Verarbeitungsvorgaben für Duplikate können jederzeit auf der Seite mit den Katalogeinstellungen geändert werden. Wählen Sie 'Aktualisieren', 'Überschreiben', 'Duplikate zulassen' (Standardwert) oder 'Beibehalten' aus. Weitere Informationen zu Verarbeitungsoptionen für doppelte Assets finden Sie unter Doppelte Assets in Katalogen verarbeiten.

Katalog der Plattformassets erstellen

Gehen Sie wie folgt vor, um den Katalog der Plattformassets zu erstellen:

  1. Wählen Sie im Hauptmenü Daten > Plattformverbindungen aus.
  2. Klicken Sie auf Katalog erstellen.
  3. Wählen Sie den IBM Cloud Object Storage-Service aus. Wenn Sie nicht über eine vorhandene Serviceinstanz verfügen, erstellen Sie eine IBM Cloud Object Storage-Serviceinstanz und aktualisieren Sie die Seite danach.
  4. Klicken Sie auf Erstellen. Der Katalog der Plattformassets wird in einem dedizierten Speicherbucket erstellt. Sie sind der einzige Mitbearbeiter im Katalog.
  5. Fügen Sie Mitarbeiter zum Katalog hinzu. Rufen Sie die Seite Zugriffssteuerung im Katalog auf und klicken Sie auf Mitarbeiter hinzufügen. Sie weisen jedem Benutzer eine Rolle zu:
    • Weisen Sie die Rolle Administrator mindestens einem anderen Benutzer zu, damit Sie nicht die einzige Person sind, die Mitarbeiter hinzufügen kann.
    • Weisen Sie allen Benutzern, die für das Hinzufügen von Verbindungen zum Katalog zuständig sind, die Rolle Bearbeiter zu.
    • Weisen Sie den Benutzern, die Verbindungen finden und in Projekten verwenden müssen, die Rolle Anzeigeberechtigter zu.
  6. Fügen Sie Verbindungen zum Katalog hinzu. Sie können diesen Schritt an andere Mitarbeiter mit der Rolle Administrator oder Bearbeiter delegieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verbindungen zum Plattformassetkatalog hinzufügen.

Der Plattformassetkatalog wird auch nach Auswahl von Kataloge > Alle Kataloge anzeigen in der Liste der Kataloge angezeigt. Wenn Sie über die Seite Ihre Kataloge auf den Plattformassetkatalog zugreifen, können Sie andere Assets mit Ausnahme von Verbindungsassets anzeigen und zum Katalog hinzufügen.

Katalogzusammenarbeiterrollen für Plattformassets

{: #roles}Die Rollen des Katalogs der Plattformassets stellen die in der folgenden Tabelle aufgeführten Berechtigungen bereit.

Aktion Anzeigeberechtigter Bearbeiter Administrator
Verbindungen anzeigen
Verbindungen in Projekten verwenden
Verbindungen in Watson Query verwenden
Verbindungen in Bereichen verwenden
Mitarbeiter anzeigen
Verbindungen hinzufügen
Verbindungen ändern
Verbindungen löschen
Mitarbeiter hinzufügen oder entfernen
Mitarbeiterrollen ändern
Katalog löschen

Nächste Schritte

Schließen Sie die übrigen Schritte zum Einrichten der Plattform ab.

Weitere Informationen

Übergeordnetes Thema: Plattform für Administratoren einrichten