0 / 0
Zurück zur englischen Version der Dokumentation
Berechnungsressourcenoptionen für Synthetic Data Generator in Projekten

Berechnungsressourcenoptionen für Synthetic Data Generator in Projekten

Damit Sie Daten mit dem Synthetic Data Generatorerstellen können, müssen die Services Watson Studio und Watson Machine Learning bereitgestellt werden. Die Ausführung eines synthetischen Datenflusses verbraucht Rechenressourcen aus dem Watson Studio -Service.

Kapazitätseinheiten pro Stunde für Synthetic Data Generator

Kapazitätstyp Capacity-Units pro Stunde
2 vCPU und 8 GB RAM 7

Rechenleistungsnutzung in Projekten

Die Ausführung eines synthetischen Datenflusses verbraucht Rechenressourcen aus dem Watson Studio -Service.

Sie können den monatlichen Gesamtverbrauch von CUH für Watson Studio auf der Seite Ressourcennutzung auf der Registerkarte Verwalten Ihres Projekts überwachen.

Weitere Informationen

Übergeordnetes Thema: Auswählen von Rechenressourcen für Tools

Generative KI-Suche und -Antwort
Diese Antworten werden von einem großen Sprachmodell in watsonx.ai basierend auf dem Inhalt der Produktdokumentation generiert. Weitere Informationen